Willkommen bei Storytime, wo Geschichten nur darauf warten, von dir erzählt zu werden und dich trotzdem immer wieder neu überraschen ...
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Imaginarium, a dream emporium 

caress the Tales

And they will dream you real.

Die neuesten Themen
Chat
Engelskuss
Dunkle Wälder
Rollenspielideen
Abwesenheitsliste
Hauptquartier der geheimen Organistation
von Lilliabell
von Gast
von Lilliabell
von Lyhm
von Lilliabell
von Lilliabell
Sa Dez 24, 2016 11:35 am
Fr Mai 20, 2016 11:25 pm
Di Feb 02, 2016 9:24 pm
Di Jan 26, 2016 8:23 pm
Di Dez 22, 2015 9:38 pm
So Dez 20, 2015 7:15 pm

Austausch | 
 

 Rollenspielideen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Rollenspielideen   So Feb 23, 2014 10:12 pm

Hier kann jeder von euch seine Ideen zu neuen Rollenspielen reinposten für die er noch Mitspieler sucht!
Oder ihr schaut euch hier um wenn ihr ein neues RPG starten wollt und grad keine Ideen habt? Schreibt in diesem Fall nur bitte den Autor der Idee an ob ihr sie haben dürft.
Hier bitte nur die Ideen hineinposten unter 'Fragen und Antworten' findet ihr einen Thread zur Rollenspielersuche, da könnt ihr euch dann darüber austauschen wer wo gerne dabei wäre. Smile
Einfach nur, damit man hier alle Ideen auf einen Blick hat.
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mo Apr 07, 2014 4:34 pm

Supernatural

Frei nach der gleichnamigen Fernsehserie.
Ihr kennt Supernatural nicht? Kein Problem, hier die Kurzinofs dazu:
Sam und Dean Winchester, Brüder und Jäger. Allerdings sind sie keine normalen Jäger, sie jagen Geister, Dämonen, Hexen, Vampire...
Eben alles was nicht in unsere Welt gehört und vor den normalen Menschen verborgen bleiben sollte.
Sie sind natürlich nicht die einzigen Jäger die sich auf dieser Welt herum treiben und ihre Gegner sind auch nicht zu unterschätzen. Genausowenig wie die Engel, bei denen man sich noch nichteinmal sicher sein kann, auf wessen Seite sie nun eigentlich stehen...

Ich würde gerne schon ein paar Charaktere aus der Serie übernehmen, aber natürlich könnte sich auch jeder einen völlig eigenen erstellen.
Falls ein Dämon oder ähnliches gespielt werden soll, bitte nur mich für Infos anschreiben oder Google fragen, wie die Dämonen bei Supernatural so aussehen Wink

Würde mich freuen, wenn jemand interesse an der Idee hätte! (Kann man sonst auch zum 2er RPG machen)
Smile
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mo Apr 07, 2014 5:39 pm

~Wie viel würdest du dafür zahlen, wenn ich alle deine Träume erfüllen könnte?~ Hörte sie eine Stimme neben ihrem Ohr wispern. Sie zuckte zusammen und fuhr erschrocken hoch, konnte aber niemanden entdecken, wobei es auch nahezu stockdunkel war. ~Wer ist da?~ Fragte sie leise und unterdrückte das Zittern in ihrer Stimme so gut es ging. ~Ich kann dein Engel sein wenn du es zu lässt...~ War die Antwort. ~Du musst nur bereit sein, den Preis zu zahlen...~

Er kommt nachts, er kommt lautlos und er kommt zu allen, die am Verzweifeln sind.
Er bietet ihnen alles an, was sie sich erträumen können, will dafür aber Gefühle haben, da er selbst nicht fähig ist zu fühlen. Also nimmt er von jedem etwas anderes.
Das Waisenmädchen, dass an gebrochenem Herzen leidet weil nie jemand wirklich für sie da war, was will sie mit Liebe, die sie immer nur neu verletzt?
Was will der Junge, der grade alles in einem riesigen Feuer verloren hat, mit Trauer?
Die Erfolgreiche Sportlerin die kurz davor steht, die Landesmeisterschaften zu gewinnen, schadet ihr der Zweifel nicht sowieso nur?

Aber wenn du einmal getauscht hast, gibt es kein zurück mehr...
Das wird den beteiligten nur erst dann klar, als es schon viel zu spät ist und sie von niemandem verstanden werden. Sie suchen nach Leuten mit dem gleichen Schicksal und finden sich...
(Ein kleines bisschen an Tim Taler angelehnt, nur für alle, die sich nicht genau vorstellen können, wie ich das meine Smile )
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Fr Apr 11, 2014 6:13 pm

Sei du selbst
Was haltet ihr von einem RPG in dem man sich selbst spielt?
Also natürlich nicht ganz sich selbst, such dir die Magische Begabung aus die du schon immer haben wolltest und lass sie dich haben!
Allerdings sind magische Begabungen auch in unser RPG Welt dann keinesfalls normal, im Gegenteil, wir sind Einzelfälle und deswegen werden wir von verschiedenen Organisationen gesucht, die aus verschiedenen Gründen über unsere Mächte verfügen oder diese erforschen wollen.
Es wäre wahrscheinlich am spannensten, wenn jeder eine andere Gabe hat und sich keine Wiederholen würde. Ich würde z.B wahrscheinlich Empathie wählen weil das mir, so wie ich wirklich bin, irgendwie am nächsten kommt^^
Lyhm würde die Gabe von Jumper (aus dem Film) nehmen soweit ich weiß aber ansonsten wäre jede Gabe verfügbar die nicht total überpowert ist. Wenn einer so stark ist, dass er vor den Organisationen nicht fliehen muss, wird das Ganze langweilig...


Zuletzt von Lilliabell am Di Jul 15, 2014 8:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   So Apr 27, 2014 1:12 am

Schattenmond

Eine Rollenspiel Idee die ich schon eine ganze Zeit auf dem Netbook habe.
Ein kleines Volk muss in einer Welt überleben, die so ganz und gar nicht dazu gemacht ist um in ihr zu leben. Wenn sie allerdings 200 Jahre am Leben bleiben, haben sie die Möglichkeit in eine andere Welt zu entkommen.
Zwerge, Elfen und Menschen müssen an einem Ort leben, andem ihnen alles zeigt, dass sie in keinster Weise Wilkommen sind...
Bist du mit dabei, wenn es darum geht ihre Geschichte zu schreiben?
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mi Apr 30, 2014 1:44 am

Die Schneekugel 2er RPG

Du schüttelst die Schneekugel und die kleinen künstlichen Schneeflocken rieseln lautlos hinab, fallen in den kleinen Raum der in der Schneekugel zu sehen ist.
Ein Raum mit einer kleinen Komode vor der ein kleiner Hocker steht, einem Podest, einem kleinen, bunten Fransenteppich und ein paar Kissen die in einer Ecke liegen auf denen eine Puppe sitzt.
Auf dem Podest steht ein Mädchen in einem schwarzen Kleid, sie ist ganz blass, sieht aus wie aus Porzellan gefertigt und sie scheint beim tanzen mitten in der Bewegung eingefroren zu sein.
Die Schneekugel steht in deinem Zimmer, hübsche Deko die du allerdings nicht weiter beachtest, doch eines nachts stellst du fest, dass die Tänzerin, deren bleiche Haut im Mondlich zu strahlen scheint, tanzt...

Es würde einer das Mädchen aus der Schneekugel spielen während der andere den Besitzer/die Besitzerin spielt.
Da das Mädchen aus der Kugel auch reden kann, solange sie im Mondlich steht, kann sie von ihrem Fluch erzählen und die beiden beginnen gemeinsam damit, nach einem Ausweg zu suchen...
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Do Jun 12, 2014 10:26 am

Unchain Utopia

'We're In A Time Where All Enterprises Fall
We Should Beware Of The Wolves That Haunt Us...'

Quasi ein Endzeit RPG, also irgendwo in der Zukunft wo die Welt, aus was für Gründen auch immer (gäbe da ja genug möglichkeiten^^), auf ihr Ende zugeht und die letzten Menschen irgendwie versuchen sich zu retten und in ihr Utopia zu flüchten.
Die Idee hab ich mehr oder weniger aus einem Lied von Epica 'geklaut'
Jedenfalls kam mir die Idee als ich das Lied gehört habe xD
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Do Jun 19, 2014 12:58 am

Jeder wird mit einem Gegenstück geboren das der perfekte zweite Teil zu einem selbst ist und in exakt der gleichen Sekunde geboren wird wie man selbst. Allerdings braucht dieses Gegenstück die selbe Lebensenergie auf die auch du brauchst. In einer Welt wo man mit 22 körperlich aufhört zu altern und dann noch eine gemeinsame Lebensenergie von 60 Jahren hat, ist es also das größte Ziel von jedem, sein Gegenstück zu finden. Nur hat jeder andere Gedanken dahinter, manche wollen den perfekten Partner finden, andere die 60 Jahre Lebensenergie für sich alleine haben...
Aber wenn du dein Gegenstück aus dem Weg schaffen willst, solltest du es vorher nicht kennen lernen. Denn dann wird deine eigentliche Entscheidung auf eine sehr harte Probe gestellt...
Nach oben Nach unten
Lyhm
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1895
Anzahl der Beiträge : 959

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Do Jun 19, 2014 7:44 pm

Von hunderten von Jahren fand ein Bauer eine Schere, doch Sie war stumpf und unbrauchbar, er hielt es für einen Witz und hatte keine Verwendung für diesen Gegenstand, nahm Ihm trotzdem aber mit. Der Bauer hatte einen Sohn, er war jung gerade erst 5 geworden. Die Familie war nicht besonders reich also gab der Bauer seinen kleinen Sohn die Schere zum spielen. Am nächsten Morgen, als der Bauer seinen kleinen Sohn aufwecken wollte war er nichtmehr da, das gesamte Zimmer war leer, als hätte es den Sohn niemals gegeben. Doch das bevorstehende Wunder sollte den Vater seinen Schmerz schnell vergessen lassen: Auf dem Teppich im Wohnzimmer, den Lieblingsplatz des Sohnes, befanden sich Unmengen an Gold und eine Schere aus Gold.

Heute im Jahre 2015 gibt es eine Gruppe von Menschen, die wissen, das dies kein Wunder sondern die Macht eines Gegenstandes war und Sie machen sich auf die Suche nach ihnen. Woher sie stammen wissen aber auch Sie nicht.

Diese Gegenstände haben magische Kräfte, einige hilfreich andere nicht. Es können ganz banale Gegenstände sein, wie ein Kugelschreiber, eine Murmel oder auch ein abgestempelter Fahrschein und die Kräfte sind ebenso willkürlich. Ein Kugelschreiber dessen Mine absurde Hitze abgibt oder ein Schlüssel mit den man durch Türen sehen kann.
Allerdings bezahlt man beim Benutzen dieser Gegenstände einen Preis. Man kann den Preis, den man zahlt nicht wählen und man weiß auch nicht wann man ihn bezahlt, vielleicht schon im nächsten Augenblick aber vielleicht auch erst Jahre später. Allerdings kann man sich sicher sein, DAS man Einen zahlt. Es kann eine Kleinigkeit sein, wie das Stolpern über seine eigenen Füße oder man verliert einen Verwandten, alles ist möglich.

Es gibt aber auch einige Gegenspieler, die die Gegenstände sammeln und damit ihre eigene Lebensqualität erhöhen. Der Besitzer eines Gegenstandes spührt nämlich andere Besitzer, allerdings nur die Besitzer und nicht ihre Gegenstände. Je mehr man bei sich trägt und benutzt umso leichter ist man für andere zu finden.


_________________
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mo Sep 08, 2014 11:15 pm

Isola

Völlig isoliert auf einer Insel für ein Filmprojekt und ein paar Verhaltensforschungen wachst du eines Tages auf und kennst nichts und niemanden, du weißt noch nicht einmal wo du dich befindest.
Darüber wirst du in einem Brief dann zwar aufgeklärt aber was machst du, wenn du nicht weißt wie lange du dort bleiben musst?
Immerhin leidest du nicht alleine unter diesem Schicksal, einige sind auserwählt worden an dieser Studie teilzunehmen. Auf der Insel gibt es alles was man zum überleben braucht, sogar Duschen, Betten und ein Haus habt ihr, aber was euch völlig fehlt ist der Kontakt zur Ausenwelt...
[Lief auf RPG Master schonmal, hat auch echt Spaß gemacht und ich würde es geren nochmal neu aufziehen. Würde in unserer Zeit und unserer Realität spielen.]
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mi Apr 01, 2015 12:17 am

Army Of Dolls

Eine Welt in der Gene manipuliert und genauestens erforscht sind. Eltern können sich die Kinder zusammen stellen, die sie haben wollen und die Regierung sorgt direkt mit dafür, dass diese Kinder auch Gedanken und Ideale haben, die keine Probleme machen werden. Kinder zu kriegen deren Gene nicht untersucht wurden ist verboten, man wolle ja selbst kein krankes Kind, welches im Leben nur leidet, nicht wahr? Natürlich gibt es trotzdem Eltern die wenig begeistert von diesen Designerbabys sind und versuchen, ihre Kinder vor dem System zu schützen, allerdings wird dies mit jeder Generation schwieriger. Immer mehr Leute sind 'angepasst' worden und würden ohnehin nicht mehr auf eigene Ideen kommen, einige der Freien wünschen sich, so zu sein wie die anderen um dazu zu gehören und immer weniger kämpfen für die Freiheit...
Wir befinden uns in der dritten Generation, also 60 Jahre, nach der Einführung des Gesetztes und jeden Tag müssen Eltern über das Schicksal ihrer zukünftigen Kinder entscheiden. (Wobei Eltern die selbst 'designed' wurden, natürlich gar nicht erst in Erwägung ziehen, dies bei ihren Kindern anders zu machen.)
Nach oben Nach unten
Lilliabell
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1600
Anzahl der Beiträge : 799

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mo Aug 31, 2015 5:57 pm

Fear Is Only In Our Minds

Die Welt ist nicht wie sie scheint, unter uns Leben sogenannte Wesen. Manche von ihnen sind hilfreich, manche einfach nur etwas seltsam andere gar tödlich und diese reißen immer mehr die Herrschaft der Welt an sich. Einige Mutige stellen sich gegen sie, nicht nur Menschen sondern auch mutige der anderen Wesen, doch werden sie eine Chance haben gegen diejenigen die völlig ohne Skrupel gegen ihre Feinde vorgehen und vor nahzu nichts zurück schrecken? Denn wenn die Guten das Gute in sich selbst verlieren, sind sie dann überhaupt noch besser als die gegen die sie ankämpfen?

Auf welcher Seite würdest du stehen, welcher Art würdest du angehören und wie weit würdest du gehen um deine Ziele zu erreichen?

Die Aufteilung der Wesen würde zusammen mit den interessierten Usern erfolgen, dort sind aber eigentlich wenige Grenzen gesetzt solange Wesen nicht völlig überpowerte Kräfte haben.
Nach oben Nach unten
Silberwind
Leser
Leser
avatar

Anmeldedatum : 01.10.15
Punkte : 25
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Mi Okt 21, 2015 8:15 pm

Wolves of the Night

Die Menschen leben am Tag und schlafen in der Nacht.
Doch manche sind eben keine von ihnen.
Einige unter ihnen sind Werwölfe, doch anders als die normalen Wölfe können sie aussuchen wann sie sich verwandeln.
Einige wollen selber Mensch sein und benemen sich dem entsprechend, ander hassen Menschen und denken das diese lange genug über die Erde geherscht haben.
Und einige stehen zwischen ihnen...
Zu welcher Seite gehörst du?
Spiele eine Rolle im geheimen Krieg.
Nach oben Nach unten
Lyhm
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 18.02.14
Punkte : 1895
Anzahl der Beiträge : 959

BeitragThema: Re: Rollenspielideen   Di Jan 26, 2016 8:23 pm

Ich hatte mir vor einer ganzen Weile schon Gedanken über ein RPG gemacht.
Und zwar geht es im Grunde darum, das ein Land, provinz oder auch sehr große Stadt den Zorn eines Teufels, Engels, Gottes (Blaa blaah) zu spüren bekommt. Diese Stadt wird komplett abgeschirmt und abgeschnitten von der Rest der Welt und einfach so aus der Welt getilgt, niemand weiß das Sie je existiert hatte und alles geht auch ohne sie wie normal weiter.
In der Stadt, Povinz oder dem Land selbst, werden dann Dämonen entstand (Ähnlich wie die apokalyptischen Reiter) diese haben die Befehl jegliche Menschen dann auszurotten. Die Menschen selbst können die Stadt nicht verlassen, es geht einfach nicht und kämpfen daher um ihr überleben.
Nachdem der erste Kontakt dann stattgefunden hat und millionen gestorben sind, raffen die Menschen sich zusammen, sie gründen verschiedene Gruppen um sich entweder zu verstecken oder es gezielt mit den Reitern aufzunehmen, denn sie sind nicht unbesiegbar.

Ich bin wie gesagt schon eine ganze Weile am Knobeln, denn ich wollte mal gerne was komplett böses und vielleicht auch derbes spielen, auf der anderen Seite aber auch irgendwelche Überlebenden, die jeden Tag um ihr Leben bangen müssen und ohne das Zombies involviert sind Very Happy
Es wäre auch interessant wie das mit den Menschen dann so ausartet, ob sie sich wirklich zusammentun, oder ob sie durchdrehen und sich selbst bekämpfen und ausrauben. Joa, das stelle ich mir interessant vor.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rollenspielideen   

Nach oben Nach unten
 
Rollenspielideen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Storytime :: Außerhalb der RPGs :: Foren Spam xD-
Gehe zu: